Herzlich willkommen

Haben Sie sich kürzlich an der Hand oder Schulter verletzt oder haben Sie seit längerem Beschwerden an der Hand, dem Arm oder der Schulter?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unsere Praxis ist spezialisiert auf akute Verletzungen und chronische Erkrankungen der Hand, des Ellenbogens und der Schulter.

Wir arbeiten Hand in Hand mit den zuweisenden Ärzten zusammen und begleiten Sie zurück in die grösstmögliche Selbständigkeit im Alltag und Beruf.

Wir freuen uns, wenn Sie sich melden! Sie erreichen uns unter: 071 511 74 74

Nicole Plüss, Astrid Lehmann, Roger Frischknecht, Donnée Op Heij, Irene Sonderegger und Adrina Müller.


 
News und Ankündigungen

Corona - Schutzkonzept

24.10.2020

Dank der gegenseitigen Maskenpflicht, sowie dem konsequent umgesetzten Hygiene - Schutzkonzept  können wir grösstmöglichen Schutz für Patienten und Mitarbeiter gewährleisten. Das Konzept wird aus den Vorgaben des BAG, des Kantons, sowie unseren beiden Fachverbänden erstellt und laufend angepasst. 

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie uns telefonisch oder per Mail im Voraus kontaktieren, wenn Sie grippeähnliche Symptome haben, mit einer coronainfizierten Person Kontakt hatten oder in Quarantäne müssen.

info@handergo-sg.ch         071 511 74 74

Für weitere Fragen dazu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Kongress in Zeiten wie diesen

24.10.2010

Vor zwei Wochen erlebten rund 500 Teilnehmende aus Handchirurgie und Handtherapie in der Halle Münsterland eine ganz besondere Veranstaltung: den 60. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie DGH und den 24. Kongress der DAHTH Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Handtherapie.

Besonders war der Kongress zum einen, da er unter Corona-Bedingungen d.h. unter strengen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen stattfand und zum anderen, weil es eine der wenigen Gelegenheiten in diesem Jahr war, sich fachlich und persönlich auszutauschen.

In der Handtherapie waren es u.a. Themen wie Rheuma und die spezifische Nachbehandlung, Leben mit einer myoelektrischen Armprothese, Förderung von motorischen Lernprozessen in der Handrehabilitation und die Behandlung von Weichteilverletzungen an der Hand. Faszinierend war auch das Referat über die Sprache und deren Einfluss auf unsere Therapien. Box, Beans und Beat steht für neue Methoden in der elektromyographischen Diagnostik und den Einsatz von Virtual Reality in der Handtherapie; Improving Hand Therapy: Entwicklung eines Handtherapie-Roboters zur Steigerung der Therapieintensität – zwei spannende, moderne Behandlungsansätze, die in naher Zukunft auf uns zukommen werden….



Welttag der Ergotherapie

27.10.2020

Gerade in der Handtherapie, einem Bereich der Ergotherapie,  werden wir täglich damit konfrontiert,  wie grundlegend Betätigung und HANDeln  für  uns alle ist. 

Unser Anliegen ist es, Sie dabei zu unterstützen, damit Sie Ihr Leben möglichst bald wieder selber in die Hand nehmen können.