aktualisiert 23.03.2020

Liebe Patientinnen, liebe Patienten

Wir führen zurzeit die Praxis in einem Notbetrieb weiter. Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus können wir bis auf weiteres nur die dringenden, akuten Fälle unter 65 behandeln.

Allen anderen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung, jeweils Montag – Freitag von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr. Wir bleiben mit Ihnen in Kontakt und beraten Sie gerne telefonisch! Wir möchten Sie weiterhin auf Ihrem Genesungsweg unterstützen.

Bleiben Sie gesund!


Herzlich willkommen

Haben Sie sich kürzlich an der Hand oder Schulter verletzt oder haben Sie seit längerem Beschwerden an der Hand, dem Arm oder der Schulter?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unsere Praxis ist spezialisiert auf akute Verletzungen und chronische Erkrankungen der Hand, des Ellenbogens und der Schulter.

Wir arbeiten Hand in Hand mit den zuweisenden Ärzten zusammen und begleiten Sie zurück in die grösstmögliche Selbständigkeit im Alltag und Beruf.

Wir freuen uns, wenn Sie sich melden!

Nicole Plüss, Astrid Lehmann, Roger Frischknecht, Donnée Op Heij, Irene Sonderegger und Valérie Rohner.


 
News und Ankündigungen

Dry Needling

07.03.2020

Neu bieten wir in unserer Praxis Dry Needling an. Unter dieser Methode versteht man den Gebrauch von sterilen Akupunkturnadeln zur Behandlung von Schmerzen und Dysfunktionen am Bewegungsapparat. Mit Dry Needling werden myofasziale Triggerpunkte und Faszien behandelt. Es stellt eine wertvolle Ergänzung zur handtherapeutischen Behandlung dar.


Ausblicke

Wir freuen uns auf den fachlichen Austausch am europäischen Handtherapiekongress in Basel vom 3. – 6. Juni 2020 in Basel. Schwerpunktthemen sind Sehnenverletzungen, Gelenksersatz und schmerzhafte Syndrome an der Hand.

Im Herbst 2020 wird eine Delegation unserer Praxis auch den nationalen deutschen Handchirurgie- und Handtherapiekongress in Münster besuchen. Roger Frischknecht wird einen Workshop zum Thema «Faszientapes an der Hand» halten.